Egotronic

Popkultur // Artikel vom 08.11.2019

Egotronic (Foto: Bastian Bochinski)

„Rocken gegen Deutschland“?

Nicht erst seit sie auf „Egotronic, c’est moi!“ Punk-Versionen ihrer Klassiker eingespielt haben, ist der Rave im einst komplett elektronisch produzierten Klangbild auf dem Rückmarsch. Auch das neue Album „Ihr seid doch auch nicht besser“ lässt den stumpfen Stampfsound vermissen, wettert aber unverhohlen direkt volles Brett gegen alles, was man scheiße finden muss. Special Guest: die Münchner Post-Punker Peter Coretto. -pat

Fr, 8.11., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.