Ein netter Cocktail

Popkultur // Artikel vom 11.06.2011

In den 90ern boten Molotov mit ihrem spanisch betexteten Crossover eine spaßige Alternative zu Bands wie Rage Against The Machine.

Mit Hits wie „Gimme Tha Power“, „Puto“ und „Voto Latino“ mischten die tres hombres aus Mexico und ihr amerikanischer Drummer die Szene auf und feierten live einige denkwürdige Partys.

Nach der Jahrtausendwende wurde es eher still um die Jungs, so dass man sie schon in den ewigen Jagdgründen wähnte. Doch nun melden sie sich zurück: Schön, dass die sympathischen Spaßvögel offenbar nichts von ihrer Unbekümmertheit verloren haben und mit altem Elan wieder aktiv sind. Darauf einen Tequila! -mex

So, 12.6., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Illegale Farben

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Düstere Tagträume haben diese fünf Kölner für ihr Zweitwerk „Grau“ zusammengebraut.

>   mehr lesen...




Hemingway Lounge

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Neben den beliebten Reihen „Feine Töne“ mit Barjazz und dem „Jazz Market“ fährt die HL auch freitags ein sattes Jazz-Programm auf.

>   mehr lesen...




Battle Beast

Popkultur // Tagestipp vom 16.11.2017

Die finnischen Heavy Metaller „Battle Beast“ um Powerfrau Noora Louhimo melden sich mit dem neuen Album „Bringer Of Pain“ zurück.

>   mehr lesen...


Rant

Popkultur // Tagestipp vom 16.11.2017

Merle Bennett (Drums) und Torsten Papenheim (Gitarre) laufen im Kohi unter Experimental, bringen in Minimal-Besetzung aber astreine Jazz-Attitude mit.

>   mehr lesen...