eleVate & Meera Fee

Popkultur // Artikel vom 29.09.2007

Nach längerer Abstinenz von Karlsruher Bühnen spielt das Rocktrio eleVate wieder im heimischen Substage.

Während ihrer Abwesenheit waren Sänger Andy Fechner, Gitarrist Marcus Fechner und Drummer Steve Schoch keineswegs untätig. Die Ettlinger produzierten ihr Album "...every single day!", von dem es der Song "Not out of mind" bis in die Playlisten diverser Sender schaffte. Es folgten Einladungen zu TV-Sendungen wie dem ZDF Fernsehgarten (ein absolut verlässliches Qualitätssiegel! Verf.). Jetzt gibt es eleVate wieder live zu hören. Im Vorprogramm spielt die belgische Sängerin Meera Fé (Foto). -mex


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 6?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.