eleVate & Meera Fee

Popkultur // Artikel vom 29.09.2007

Nach längerer Abstinenz von Karlsruher Bühnen spielt das Rocktrio eleVate wieder im heimischen Substage.

Während ihrer Abwesenheit waren Sänger Andy Fechner, Gitarrist Marcus Fechner und Drummer Steve Schoch keineswegs untätig. Die Ettlinger produzierten ihr Album "...every single day!", von dem es der Song "Not out of mind" bis in die Playlisten diverser Sender schaffte. Es folgten Einladungen zu TV-Sendungen wie dem ZDF Fernsehgarten (ein absolut verlässliches Qualitätssiegel! Verf.). Jetzt gibt es eleVate wieder live zu hören. Im Vorprogramm spielt die belgische Sängerin Meera Fé (Foto). -mex


Sa, 29.9, 20 Uhr, Substage
www.substage.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.





Popkultur // Tagestipp vom 10.10.2018

Vom 10. bis 13.10. geht das vom hiesigen Jazzclub ausgerichtete „Jazzfestival Karlsruhe“ in die fünfte Runde – nun neben dem ZKM auch an weiteren Spielorten.





Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.





Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit dreifacher Frauenpower tritt das Stuttgarter Rock’n’Roll-Quartett Gracefire an.





Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Die „Schweinerock-geschwängerte Punkrock-Dampflok“ ist nach Terrorfett der letzte Schrei aus der Hackerei!





Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.