Enjoy Jazz 2015

Popkultur // Artikel vom 16.10.2015

Ein riesiges Angebot an „Jazz und Anderes“-Konzerten bietet „Enjoy Jazz“ an Rhein und Neckar.

Da wäre die Reihe „Tunneleffekt“ für avancierte elektronische Musik, die mit Jazz weniger ein bestimmter Sound sondern vielmehr eine gewisse Freigeistigkeit verbindet. Perfekte Bookings für die Serie: der legendäre Squarepusher mit seinem „Speed-Jazz“ (Fr, 16.10., 20 Uhr, Alte Feuerwache, Mannheim) und Moritz von Oswald mitsamt Trio (feat. Tony Allen & Max Loderbauer; Mi, 28.10., 20 Uhr, dasHaus, Ludwigshafen).

Apparat stellt mit Ensemble und Video seine neuen Arbeiten für Film und Theater vor (Sa, 31.10., 20 Uhr, Nationaltheater, Mannheim). Kreative Experimente mit der menschlichen Stimme vereinen Laurel Halo und Andy Stott (Fr, 13.11., 22 Uhr, Karlstorbahnhof, Heidelberg). Dunkel, dronig und noisig gibt sich die Reihe „Dark Jazz“ mit Lumen Drones, die die ECM-Hörerschaft 2014 verwirrten (Sa, 24.10., 20 Uhr), und der „Transcendental Black Metal“-Combo Liturgy (Mi, 21.10., 21 Uhr, jeweils Karlstorbahnhof).

Weitere Highlights: die Auftritte von Eivind Aarset (Do, 15.10., 20 Uhr, Karlstorbahnhof), Joshua Redman, Aaron Parks, Matt Penman und Eric Harland (Mo, 9.11., 20 Uhr, Stadthalle, HD), das Mark Turner Quartet (u.a. mit Avishai Cohen; Di, 10.11., 20 Uhr, Klapsmühl’ am Rathaus, Mannheim), die groovenden Snarky Puppy (Di, 27.10., 20 Uhr, Alte Feuerwache) und die Stimme von Cécile McLorin Salvant (Do, 12.11., 20 Uhr, Stadthalle, Heidelberg). Das Grande Finale steigt mit Archie Shepp’s Attica Blues am Sa, 14.11., um 20 Uhr im BASF-Feierabendhaus Ludwigshafen.-fd

noch bis Sa, 14.11., Heidelberg, Mannheim & Ludwigshafen
www.enjoyjazz.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Zeltival“-Ausblick 2018

Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2018

Zwei herausragende afrikanische Acts bilden die Klammern des 24. „Zeltivals“.

>   mehr lesen...




Mela

Popkultur // Tagestipp vom 16.06.2018

Ihre vielschichtigen Stücke erschafft die Wienerin Mela Marie Spaemann als One-Woman-Band – mit nichts weiter als ihrer Stimme, Cello und einer Loop Station.

>   mehr lesen...




Rieke Katz – „That’s Me“

Popkultur // Tagestipp vom 15.06.2018

Anfang April erschien „That’s Me“ (Herbie Martin Music) von Rieke Katz. Das neue Album der Karlsruherin hätte kaum passender betitelt sein können.

>   mehr lesen...




Bled White

Popkultur // Tagestipp vom 08.06.2018

Mindestens halb Facebook war am 31.12.2016 froh, dass „dieses Scheißjahr endlich vorbei“ ist.

>   mehr lesen...




Luciano Supervielle

Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2018

Wie kaum ein Zweiter versteht es Luciano Supervielle Klavierspiel und Electro-Sounds mit sicherer Hand zu verbinden.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Tribute To Ron Carter

Popkultur // Tagestipp vom 21.05.2018

„Man stelle sich vor, es gäbe keinen Ron Carter, dann gäbe es so viel weniger Kunst auf dieser Welt“, soll Stanley Clark einmal gesagt haben.

>   mehr lesen...