Everlast

Popkultur // Artikel vom 17.07.2015

Als Erik Schrody aka Everlast 2004 Scretches gegen Akustikgitarre tauscht, sind seine Homies nicht eben amused.

Bereits vier Jahre zuvor erstaunt er die Musikwelt mit seinem von Blues, Folk, Country und Rap inspirierten Solo-Ausritt „Whitey Ford Sings The Blues“. Zumindest in Deutschland weicht die anfängliche Skepsis dank Songs wie „What It’s Like“, „Ends“, „Blinded By The Sun“ oder „White Trash Beautiful“.

Everlast klampft unbeirrt weiter und zieht für „The Life Acoustic“ vor zwei Jahren endgültig den Stecker! Nun kommt das amtierende Mitglied der Hip-Hop-Supergroup La Coka Nostra erstmalig nach Karlsruhe – mit seinem Unplugged-Set, in dem sich neben den Radiohits „Black Jesus“ und „Today“ selbst ein Party-Track wie „Jump Around“ aus den Anfangs-90er-House-Of-Pain-Zeiten relaxt die dicken Eier schaukelt! -pat

Do, 6.8., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR BEITRÄGE





Trivium

Popkultur // Artikel vom 20.08.2017

Trivium aus Orlando gehören nicht nur zu den fleißigsten Thrash-Metal-Vertretern, sie sind auch eine der progressivsten Kräfte der Szene.

>   mehr lesen...




The Generators

Popkultur // Artikel vom 17.08.2017

Einen echten Klassiker haben die aus den Überresten von Schleprock entstandenen Generators seltsamerweise in 20 Jahren nie zustande gebracht.

>   mehr lesen...




Kettcar & Thees Uhlmann

Popkultur // Artikel vom 17.08.2017

Schon beim 2007er „Fest van Cleef“ gehörte Karlsruhe zu den drei auserwählten Spielorten.

>   mehr lesen...




Rock am Wald 2017

Popkultur // Artikel vom 11.08.2017

Was 2002 als Plattform für zwei Bands, die damals im Clubhauskeller des FC Alemannia Eggenstein probten, gedacht war, entwickelte sich schnell zu einem beliebten Groß-Event, das nicht zuletzt durch seine Atmosphäre punktet, da das Gelände direkt am Waldrand liegt.

>   mehr lesen...




Lambchop & Get Well Soon

Popkultur // Artikel vom 05.08.2017

Gerngesehene „Zeltival“-Gäste im Doppel!

>   mehr lesen...




Max & Igor Cavalera

Popkultur // Artikel vom 04.08.2017

2016 haben die Cavalera-Brüder das 20. Jubiläum des Sepultura-Klassikers „Roots“ live abgefeiert.

>   mehr lesen...