Monsieur Periné

Popkultur // Artikel vom 17.07.2015

Ihr Suin a la Colombiana verzückte zuerst die Heimat und dann Stück für Stück den Rest der Welt.

Dazu verbinden Monsieur Periné um Sängerin Catalina Garcia den Swing Manouche mit allen möglichen Latin-Stilen aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts; ein Konzept, dem die Band auf dem neuen Album „Caja de Musica“ treu geblieben ist und auch wenn die Einflüsse noch vielfältiger geworden sind – Monsieur Periné machen daraus ihr eigenes Ding. Das swingt und groovt dermaßen, dass bei diesem „Zeltival Top Ten“-Konzert keiner lange stillsitzen wird! -pat

Fr, 17.7., 20.30 Uhr, Zeltival, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.