Fear Factory

Popkultur // Artikel vom 16.07.2015

Mit ihren Metal-Monstern „Self Bias Resistor“ und „Replica“ hämmern sich Fear Factory Mitte der 90er in die Gehörgänge.

Brutal präzise Hook- und Doublebass-Drumlines hat auch ihr bis dato letzter Longplayer „The Industrialist“ von 2012 zu bieten. Und dazu mit den nach Aussetzern wiedervereinten Gründungsmitgliedern ein infernales Duo.

Sänger Burton C. Bell, der zwischen gutturalen Strophen und melodischen Refrains hin- und herspringt, dass man glauben könnte, hier seien zwei Frontmänner am Werk, und Riffmaschine Dino Cazares, der mit Static-X-Bassist Tony Campos dieses Jahr einen neuen Sideman bekommen hat.

Support: die von den Ex-Playmates Carla Harvey und Heidi Shepherd gefronteten Nu-Metal-Newcomer Butcher Babies. -pat

Do, 16.7., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...