Fear Factory

Popkultur // Artikel vom 16.07.2015

Mit ihren Metal-Monstern „Self Bias Resistor“ und „Replica“ hämmern sich Fear Factory Mitte der 90er in die Gehörgänge.

Brutal präzise Hook- und Doublebass-Drumlines hat auch ihr bis dato letzter Longplayer „The Industrialist“ von 2012 zu bieten. Und dazu mit den nach Aussetzern wiedervereinten Gründungsmitgliedern ein infernales Duo.

Sänger Burton C. Bell, der zwischen gutturalen Strophen und melodischen Refrains hin- und herspringt, dass man glauben könnte, hier seien zwei Frontmänner am Werk, und Riffmaschine Dino Cazares, der mit Static-X-Bassist Tony Campos dieses Jahr einen neuen Sideman bekommen hat.

Support: die von den Ex-Playmates Carla Harvey und Heidi Shepherd gefronteten Nu-Metal-Newcomer Butcher Babies. -pat

Do, 16.7., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 14.03.2019

Passionierte „Blues Caravan“-Gänger kennen die 24-jährige kroatische Gitarristin von der 2018er Ruf-Records-Label-Tour.



Popkultur // Tagestipp vom 04.03.2019

Die Alternativ-Rosenmontags-Prunksitzung von Wirkstatt und Jubez geht in die elfte Runde.





Popkultur // Tagestipp vom 28.02.2019

Wer über die närrischen Tage aufs „Tata tata tata“ getrost verzichten kann, feiert Fasching in der Dorfschänke!





Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2019

Von der sich aufbauenden deutschen Indie-Rock-Welle mit nach oben gespült, hat es die Madsen-Familienbande trotz manch mauer Releases hinbekommen, bei ihrer Anhängerschaft 13 Jahre nach der „Perfektion“ noch en vogue zu sein.





Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2019

Der Bandname des frisch formierten Kölner Punk-Quintetts bezieht sich aufs Arbeiterklassen-Tanzlokal Eden in Charlottenburg, das 1930 von einem SA-Kommando überfallen wurde, wobei Hitlers aufstrebende NSDAP beim anschließenden Gerichtsprozess nicht gut wegkam.





Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2019

Bei diesem Mix verschlägt’s einem doch glatt die Sprache!