FeuerKlangNacht

Popkultur // Artikel vom 29.06.2007

Feuer, das archaischste der vier Elemente, steht im Mittelpunkt der FeuerKlangNacht im Garten von Schloss Neuenbürg: Zu Weltmusik-Klängen von Roland Schäffer und Christian Auer lodern die Feuer und die Jongleure von Firebeats hantieren mit wirbelnden brennenden Fackeln und spucken Flammenbälle in den Nachthimmel. Doch auch schon vorher lockt das Schloss: Am 17.6. spielt das Blechbläserensemble „Brass in Team“ unter Leitung von Michael Pietsch im Schlosshof (bei schlechtem Wetter im Fürstensaal).

Fr, 29.6.,
Einlass und Bewirtung ab 20.30 Uhr,
Programm ab 22.30 Uhr,
Schloss Neuenbürg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL