Medeski Scofield Martin & Wood

Popkultur // Artikel vom 01.07.2007

Vorhang auf für den einzigen Deutschland-Gig dieses illustren Quartetts: Medeski Martin & Wood brachten dem Jazz Anfang der 90er nach Jahren synthetischer Kälte den Funk und die Hipness zurück, lange, bevor der Begriff NuJazz überhaupt existierte.

Ein Deal bei Blue Note war die Folge. John Scofield ist eine Institution im Jazz, nicht nur auf seiner Gitarre. 1998 kam es zur ersten Zusammenarbeit, als MMW Scofield auf dessen Album "A Go Go" als Begleitband und Jungbrunnen dienten.

2006 erschien dann "Out Louder" als Gemeinschaftsprojekt auf Augenhöhe, denn MMW zählen mittlerweile selbst längst zu den Etablierten. Die Energie des Rock, gepaart mit improvisierender Spielfreude und satten Grooves – die Stimmung im Konzertzelt dürfte an diesem Abend überkochen! -th

Mo, 2.7., 20.30 Uhr, Tollhaus/Zeltival
www.zeltival.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...