Medeski Scofield Martin & Wood

Popkultur // Artikel vom 01.07.2007

Vorhang auf für den einzigen Deutschland-Gig dieses illustren Quartetts: Medeski Martin & Wood brachten dem Jazz Anfang der 90er nach Jahren synthetischer Kälte den Funk und die Hipness zurück, lange, bevor der Begriff NuJazz überhaupt existierte.

Ein Deal bei Blue Note war die Folge. John Scofield ist eine Institution im Jazz, nicht nur auf seiner Gitarre. 1998 kam es zur ersten Zusammenarbeit, als MMW Scofield auf dessen Album "A Go Go" als Begleitband und Jungbrunnen dienten.

2006 erschien dann "Out Louder" als Gemeinschaftsprojekt auf Augenhöhe, denn MMW zählen mittlerweile selbst längst zu den Etablierten. Die Energie des Rock, gepaart mit improvisierender Spielfreude und satten Grooves – die Stimmung im Konzertzelt dürfte an diesem Abend überkochen! -th

Mo, 2.7., 20.30 Uhr, Tollhaus/Zeltival
www.zeltival.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.