Fink

Popkultur // Artikel vom 08.08.2014

Fin Greenall bildet mit Conor Oberst und José Gonzalez die Speerspitze der Neo-Folk- und Singer/Songwriter-Bewegung.

Als Musiker ist er mehr unter dem Namen seines Trios Fink geläufig, das sein noch blueslastigeres fünftes Studioalbum „Hard Believer“ vorstellt. Unüberhörbar: der spezielle Fink-Flow. Denn Greenalls markantes Organ fügt sich in den organisch-urbanen Sound ein als wäre es die siebte Gitarrensaite! -pat


Fr, 8.8., 20.30 Uhr, Zeltival, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.