Fire On Dawson

Popkultur // Artikel vom 20.02.2010

Mit ihrem melodischen Postrock sind Fire On Dawson aus Karlsruhe inzwischen in ganz Deutschland unterwegs.

Ihr Album „Prognative“ haben sie in Hollywood von Stephen Marsch (Incubus/Korn/Funkdoobiest) mastern lassen. Entsprechend opulent blubbert der Sound aus den Boxen, die melancholische Grundstimmung, getragen vom facettenreichen Gesang Ankur Batras, wird durchbrochen von aggressiven Passagen.

Zweifellos eine Band, auf die das gern verwendete Attribut „intensiv“ ausnahmsweise mal zutrifft – live genauso wie aus Platte. -mex

Sa, 20.2., Jubez, auch Sa, 6.3. Rahmenpro­gramm UND, Nancyhalle (23 Uhr), Karlsruhe
www.jubez.de
www.und-karlsruhe.de
www.fireondawson.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Ryan O’Reilly & Adam Barnes

Popkultur // Artikel vom 30.10.2021

Diese beiden Singer/Songwriter haben schon für zahlreiche ausverkaufte Shows im Nun gesorgt.

Weiterlesen …




Verschoben: Remode

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Bielefeld statt Basildon.

Weiterlesen …




Abgesagt: Ezio

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Dass ein Folk-Gitarrenduo aus Cambridge auf denselben Namen hört wie die Händel-Oper, liegt an Songwriter Ezio Lunedei.

Weiterlesen …