Flo Mega

Popkultur // Artikel vom 11.11.2011

Der Bremer Soulman war die Überraschungsnummer beim jüngsten „Bundesvision Song Contest“.

Flo Mega hat mit der Berliner Band The Ruffcats und dem Fast-Sieger-Titel „Zurück“ aufhorchen lassen. Inzwischen ist das komplett deutschsprachige Album „Die wirklich wahren Dinge“ (Four Music/Sony Music) auf dem Markt und sein in der HipHop-Zeit wurzelnder Alias, konstruiert aus der schlichten Verbindung von Florian und Omega, könnte sich im zweiten Anlauf noch als echter Volltreffer herausstellen.

INKA verlost 3 x 2 Tickets fürs Konzert. Teilnahme per E-Mail an verlosung@inka-magazin.de unterm Stichwort „Mega-Flo“ bis Di, 15.11. -pat

Sa, 19.11., 20 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Miwata

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

>   mehr lesen...