Fools Garden

Popkultur // Artikel vom 19.12.2009

1991 gründeten Peter Freudenthaler und Volker Hinkel „Fools Garden“, um 1996 mit „Lemon Tree“ einen Megahit zu landen, der rund um die Welt ging.

Die beiden Masterminds und Songwriter der Band spielten ihre Songs mal bei einem Benefiz in kleinerem Rahmen nur mit einer Akustikgitarre – und Publikum und Musiker waren gleichermaßen verblüfft.

Die Songs „funktionierten“ hier ebenso wie noch kurz zuvor mit der kompletten Rockformation vor über 100.000 Fans in Russland. Schön, dass sie ihre Wurzeln nicht vergessen haben und jetzt im Cellarium auftreten! -rowa

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.