Pop-Jazz-Classic-Market

Popkultur // Artikel vom 19.12.2009

Vor oder nach dem Einkauf auf Karlsruhes schönstem Markt auf dem Gutenbergplatz bietet das Hemingway bei freiem Eintritt immer am Samstagvormittag wunderbare Musik.

Am Sa, 19.12. gibt’s Klassik mit armenischen Studierenden der Hochschule für Musik. Nachum Erlich, Violine, und Ruben Meliksetian, Klavier, bekommen hier hochkarätige Verstärkung durch Wolfgang Meyer, Klarinette.

Weiter geht’s dann im neuen Jahr am Sa, 9.1. mit Jaleh Perego, Violine, gefolgt von Ruben Meliksetian, Piano, am Sa, 16.1. und dem neuen A-cappella-Oktett Double-Q aus Karlsruhe, die Stücke aus der Romantik, Jazz, Gospel und Folk im Repertoire haben.

Weitere Tipps gehen an den Sa, 30.1. und das Klassik-Trio mit A. L. Breuniger, Violine, T. Duis, Klavier und W. Meyer, Klarinette, am Sa, 6.2. stellt sich die Klavier-Meisterklassen von Prof. Michael Uhde vor, und am Sa, 13.2. gibt’s Pop, Jazz & mehr mit Hans-Peter Glatz, Klavier und Petra Hubrich, Gesang. -rowa

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL