For Once In My Life

Popkultur // Artikel vom 13.11.2013

Eigenkompositionen und Welthits formen diese Show, die Bühnenstar Marc Marshall zusammen mit seiner exquisit besetzten Band unter der Leitung von Frank Lauber gestaltet.

Jamaica Farewell, Mambo Italiano, „J’attendrais“ – die Inspirationen kommen aus den verschiedensten Ländern und Kulturen und setzen sich in „For Once In My Life“ zu einem Mosaik mit ganz eigenem Stil und viel Live-Qualitäten zusammen. -bes

Mi, 13.11., 20 Uhr, Haus des Gastes, Bad Bergzabern; Do, 14.11., 20 Uhr, Kleine Komödie, Limburgerhof

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.