Knock Out Festival 2013

Popkultur // Artikel vom 14.11.2013

Das „Knock Out“-Line-Up wird von zwei der derzeit angesagtesten Bands angeführt.

Immerhin verbuchen die schwedischen Metal-Überflieger Sabaton seit zwei Jahren eine ausverkaufte Show nach der anderen. Und dann sind da ja noch die Karlsruher Mittelalterrocker Saltatio Mortis, die es mit ihrem neuen Album „Das schwarze Einmaleins“ bis aufs oberste Treppchen der deutschen Charts geschafft haben.

Außerdem dabei: Metal-Queen Doro, Pink Cream 69, Lordi, die ESC-Gewinner von 2006, und Kissin’ Dynamite. -pat


Sa, 14.12., 17 Uhr, Europahalle, Karlsruhe
www.knockout-festival.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.