Knock Out Festival 2013

Popkultur // Artikel vom 14.11.2013

Das „Knock Out“-Line-Up wird von zwei der derzeit angesagtesten Bands angeführt.

Immerhin verbuchen die schwedischen Metal-Überflieger Sabaton seit zwei Jahren eine ausverkaufte Show nach der anderen. Und dann sind da ja noch die Karlsruher Mittelalterrocker Saltatio Mortis, die es mit ihrem neuen Album „Das schwarze Einmaleins“ bis aufs oberste Treppchen der deutschen Charts geschafft haben.

Außerdem dabei: Metal-Queen Doro, Pink Cream 69, Lordi, die ESC-Gewinner von 2006, und Kissin’ Dynamite. -pat


Sa, 14.12., 17 Uhr, Europahalle, Karlsruhe
www.knockout-festival.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Carmen Souza

Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2018

Carmen Souza steht für Weltmusik ohne Ethno-Überbau.

>   mehr lesen...


Playground Session

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Die recht neuen „Playground Sessions“ holen das Publikum ähnlich wie das Vereinsheim nah ran ans Geschehen.

>   mehr lesen...




Blassportgruppe

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Doppeldeutige Altherrenwitzeleien lassen wir diesmal stecken.

>   mehr lesen...




Alex Mofa Gang

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Mit ihrem juvenil-doofen Namen ist die Berliner Bande um den fiktiven Charakter Alex auf der Debütanten-„Reise zum Mittelmaß der Erde“ ganz gut gefahren.

>   mehr lesen...




Pussy Riot

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Die politische Punk-, Protest- & Aktivismus-Gruppe Pussy Riot verschafft sich einmal mehr außerhalb Russlands Gehör – und das ist auch gut so!

>   mehr lesen...