Fräulein Rosa singt

Popkultur // Artikel vom 06.11.2015

Fräulein Rosa singt - und die Herren Ade, Osswald und Malkowsky begleiten sie dabei an Piano, Bass und Drums.

Kreative Arrangements machen aus Pop-Klassikern und Aktuellem eine Art Acoustic-Retro-Pop mit unverwechselbarem Sound, der inzwischen so viele Anhänger hat, dass die Band um Tatjana Roser gleich zwei aufeinanderfolgende Abende covert. -bes

Fr+Sa, 6.+7.11., 20 Uhr, Löwensaal, Nöttingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...