Fräulein Rosa singt

Popkultur // Artikel vom 06.11.2015

Fräulein Rosa singt - und die Herren Ade, Osswald und Malkowsky begleiten sie dabei an Piano, Bass und Drums.

Kreative Arrangements machen aus Pop-Klassikern und Aktuellem eine Art Acoustic-Retro-Pop mit unverwechselbarem Sound, der inzwischen so viele Anhänger hat, dass die Band um Tatjana Roser gleich zwei aufeinanderfolgende Abende covert. -bes

Fr+Sa, 6.+7.11., 20 Uhr, Löwensaal, Nöttingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.