Frank Turner & The Sleeping Souls

Popkultur // Artikel vom 13.03.2014

Vom Post-Hardcore-Punk zum Punk’n’Roll-Folker hat sich inzwischen Frank Turner gemausert, es damit sogar zur Olympia-Eröffnung in London gebracht und somit den Sprung ins Stadion geschafft.

Seine emotionalen Songs atmen Billy Bragg, sind melodiös aufgeladen wie eine Punkrockversion von Bruce Springsteen und dürften sich in kleineren Locations jedoch wahrscheinlich noch einen Tick besser machen. Unbedingt selbst davon überzeugen! -swi


Do, 13.3., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Kohi-Jazz

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Wer hat’s erfunden?

>   mehr lesen...




Kasalla

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Kasalla kommen aus Köln und sind im Dialekt unterwegs.

>   mehr lesen...




Manfred Mann’s Earth Band

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Ihre Hits besitzen Klassiker-Status.

>   mehr lesen...