Freak’n’Art-Festival

Popkultur // Artikel vom 03.03.2010

Letztes Jahr war der Samstag des Festivals rappelausverkauft.

Das könnte auch 2010 passieren könnte angesichts eines Billings mit Die Kassierer (deren Sänger sich extra für das Shooting der PunkerSchokolade noch mal die Rübe abrasiert hat), Mad Sin, Chefdenker, Wilde Zeiten, SS-Kaliert, Rock’n’Roll Stormtroopers, Kein Hass Da, Rockwohl Degowski, Mari & The Krauts, Spätzlesdreck und Oralapostel.

Etwas gesitteter geht es in der Rubrik Art zu, mit Lesungen von Klaus N. Frick (Peter Pank), Ex-Kanzlerkandidat Karl Nagel (APPD) oder Gernot Recke und visuellen Erlebnissen in Form von Ausstellungen. Zu sehen sein werden beispielsweise Punk Rock Comix von Slawa Palamartschuk und Markus Magenbitter. -mex


Fr, 5.3. und Sa, 6.3., Fleischmarkthalle, Karlsruhe
www.freaknart.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Gernot Ziegler’s Mobile Home - „Aussichten“

Popkultur // Tagestipp vom 11.12.2017

Auf dem taufrischen Werk „Aussichten“ spielen Gernot Ziegler und seine Band Mobile Home (Drums: Stefan Günther-Martens, Bass: Zeca de Oliveira) einmal mehr ihre größte Stärke aus: Variabilität.

>   mehr lesen...




The One-Hundred-Minute-Dance-Event & East Funk Attack

Popkultur // Tagestipp vom 08.12.2017

Der Name ist beim „One-Hundred-Minute-Dance-Event“ Programm.

>   mehr lesen...




Teesy

Popkultur // Tagestipp vom 06.12.2017

„Wünschdirwas“ ist Teesys zweites Album, das mit der Single „Jackpot“ (mit Cro) auch einen veritablen Hit enthielt.

>   mehr lesen...




Mister Me

Popkultur // Tagestipp vom 06.12.2017

Er tourt sich seit Jahren unter eigener Flagge den Wolf, war Support bei Silbermond und legte Ende Oktober endlich seinen ersten dichtbepackten Longplayer vor.

>   mehr lesen...




Emma Ruth Rundle

Popkultur // Tagestipp vom 06.12.2017

Den eigenen Herbstblues kann man getrost zu Hause lassen.

>   mehr lesen...