Goddamn Gallows

Popkultur // Artikel vom 19.06.2015

Auf die Goddamn Gallows können sich Punks, Metaler, Folks und Rockabillys einigen.

Wenn Mikey Classic (Gesang/Gitarre), Joe Perreze (Banjo), TV’s Avery (Akkordeon/Waschbrett), Fishgutzzz (Bass) und Baby Genius (Schlagzeug), die mit „The Maker“ ihr fünftes Studio-Album am Start haben, dem Country die Sporen geben, folgt unweigerlich auf wie vor der Bühne binnen kürzester Zeit ein wild um sich stalpendes Rock’n’Roll-Rodeo! -pat

Fr, 19.6., 21 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.