Peter Maffay & David Garrett

Popkultur // Artikel vom 19.06.2015

Die Iffezheimer Rennbahn wird für ein Wochenende zur Open-Air-Bühne.

Zuerst kommt der Kleinste unter Deutschlands Musikgrößen: Peter Maffay hat neben dem aktuellen Nummer-eins-Album „Wenn das so ist“ – die erste Rock-Scheibe nach „Ewig“ von 2008 – auch sämtliche Hits seiner mittlerweile 44-jährigen Karriere sowie ganz persönliche Songs in neuen Arrangements in petto.

Tags drauf gibt dann Stargeiger David Garrett zusammen mit dem Orchester der Neuen Philharmonie Frankfurt sein Crossoverkonzert, bei dem er auch zahlreiche eigene Klassik-, Rock- und Pop-Stücke fiedelt. Untermalt wird die Gesamtchoreografie von den Tänzern des Deutschen Fernseh-Balletts. -pat

Fr+Sa, 19.+20.6., 20 Uhr, Rennbahn Iffezheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 24.07.2020

Nachdem die Bundesregierung Corona-bedingt bis 31.8. alle Großveranstaltungen untersagt hat, wird das komplette „Fest“-Line-up auf 2021 verschoben.





Popkultur // Tagestipp vom 01.07.2020

Keine Band, kein DJ, kein Bier – und kein Publikum.





Popkultur // Tagestipp vom 28.05.2020

Das rock’n’rollig-noisige Karlsruher Quartett spielt ein halbstündiges Streamingset auf der Substage-Hallenbühne.





Popkultur // Tagestipp vom 23.05.2020

Die Kulturhalle Remchingen überbrückt die veranstaltungslose Corona-Zeit mit Youtube-Liveübertragungen.