Peter Maffay & David Garrett

Popkultur // Artikel vom 19.06.2015

Die Iffezheimer Rennbahn wird für ein Wochenende zur Open-Air-Bühne.

Zuerst kommt der Kleinste unter Deutschlands Musikgrößen: Peter Maffay hat neben dem aktuellen Nummer-eins-Album „Wenn das so ist“ – die erste Rock-Scheibe nach „Ewig“ von 2008 – auch sämtliche Hits seiner mittlerweile 44-jährigen Karriere sowie ganz persönliche Songs in neuen Arrangements in petto.

Tags drauf gibt dann Stargeiger David Garrett zusammen mit dem Orchester der Neuen Philharmonie Frankfurt sein Crossoverkonzert, bei dem er auch zahlreiche eigene Klassik-, Rock- und Pop-Stücke fiedelt. Untermalt wird die Gesamtchoreografie von den Tänzern des Deutschen Fernseh-Balletts. -pat

Fr+Sa, 19.+20.6., 20 Uhr, Rennbahn Iffezheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.