Golden Diskó Ship

Popkultur // Artikel vom 31.10.2020

Golden Diskó Ship

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.

In der vierten Reihe ihrer Pop-Experimente fokussiert sie sich als One-Woman-Orchestra im forschenden Schweben zwischen elektronischen und akustischen Elementen, E-Gitarre und Gesang auf den Techno und stellt dabei den Groove nach vorne. Zwischen tanzbaren Beats und Ambient-Passagen finden sich viele offene und versteckte Details. -fk

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL