Grachmusikoff

Popkultur // Artikel vom 03.11.2017

Alex und Georg Köberleins Schwabenrocker werden keine 40 mehr.

Grachmusikoff ziehen sich dieses Jahr aufs Altenteil zurück. Auf ihrer Abschiedstournee spielen die baden-württembergischen Kleinkunst-Ehrenpreisträger das Beste aus 17 Alben, dazu „Oiner isch emmer dr Arsch“ und all die anderen alten Hits von Alex’ parallel zu Grachmusikoff gegründeten Gruppe Schwoißfuaß. -pat

Fr, 3.11., 20 Uhr, Festhalle Durlach, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.