Grand Hotel Van Cleef Festival

Popkultur // Artikel vom 08.07.2007

Am 8.7. steht schon das zweite Festival mit Bands des beliebten Luxuslabels Grand Hotel van Cleef an.

Die Kölner Nobelhoteliers schicken uns diesmal ihre halbe Belegschaft. Mit dabei sind Empfangsherr Bernd Begemann, als Kellnerbrigade die Kilians sowie die Chauffeure von Kettcar (sogar mit neuer Kassette im Tapedeck!), außerdem die Sommelier-Union-Deutschland-geprüften Kante (Foto 1) und die Food and Beverage Assistenten von Maritime (Foto 2) aus den USA.

Last but not least die Hansen Band mit Hausdame Jürgen Vogel und den Chefs der Partie Thees Uhlmann, Marcus Wiebusch und Reimer Bustorff. Das Gelände am Karlsruher Schlachthof mag manchem für eine solch gehobene Veranstaltung etwas rustikal erscheinen, doch goutierten Bands und Fans die Örtlichkeit bereits in der Vergangenheit. Außerdem ist der Eintrittspreis über jeden Zweifel an der Exklusivität der Ver­an­stal­tung erhaben. -mex

So, 8.7., Schlachthof­gelände Karlsruhe, Einlass 14 Uhr
15.30-16.15 Uhr The Kilians
16.35-17.25 Uhr Maritime
17.40-18.40 Uhr Bernd Begemann
19.05-19.45 Uhr Hansen Band
20.10-21.10 Uhr Kante
21.35-22.45 Uhr Kettcar
www.substage.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.