Gregor Meyle

Popkultur // Artikel vom 11.12.2008

Typen aus Cas­ting­shows sind meist mit viel Vorsicht zu genießen – viel Plastik, wenig Potenzial.

Bei Gregor Meyle liegt die Sache anders, er schaffte es ausschließlich mit eigenen Songs (!) in die Endrunde der „TV-Total”-Variante von DSDS.

Den Pop-Song neu erfunden hat der 30-jährige Schwabe zwar nicht, aber einen poetischen Liederabend mit Klampfe verspricht sein „Acoustic Set“ allemal. -th

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 3?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Artikel vom 03.08.2021

Die am ersten Samstag des Monats von 14 bis 16 Uhr auf 104,8 MHz und querfunk.de gesendete und anschließend über www.mixcloud.com/inkastadtmagazin streambare Afrobeat-Show „INKA Afro Tunes“ (nächste Termine: 7.8.+4.9.) mit Helen Osayame Ruppert, Niklas Tischer und INKA-Verlagsleiter Roger Waltz ist der zweitjüngste Neuzugang auf Querfunk, dem Freien Karlsruher Mitmachradio.