Gregor Meyle

Popkultur // Artikel vom 11.12.2008

Typen aus Cas­ting­shows sind meist mit viel Vorsicht zu genießen – viel Plastik, wenig Potenzial.

Bei Gregor Meyle liegt die Sache anders, er schaffte es ausschließlich mit eigenen Songs (!) in die Endrunde der „TV-Total”-Variante von DSDS.

Den Pop-Song neu erfunden hat der 30-jährige Schwabe zwar nicht, aber einen poetischen Liederabend mit Klampfe verspricht sein „Acoustic Set“ allemal. -th

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL