Grupo Fantasma

Popkultur // Artikel vom 04.08.2010

Großes Tennis bietet die „Zukunft des Latin Crossover“, die mit zehn Mann, großem Gebläse, einer starken Rhythmussektion, mehrstimmigem Gesang und Fusion im besten Wortsinn aufwartet.

Auf der aktuellen CD „El Existential“ wird das Beste zusammengemixt, was die südamerikanische und afro-kubanische Musik zu bieten hat, garniert mit einer Prise Funk und hübscher E-Gitarristik. -er


Mi, 4.8., 20.30 Uhr, Tollhaus-Zeltival, Karlsruhe
www.zeltival.de
www.grupofantasma.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: Stimmen im Jazz

Popkultur // Tagestipp vom 16.07.2018

Was wäre der Jazz ohne seine großen Sängerinnen?

>   mehr lesen...




Ziggy Marley

Popkultur // Tagestipp vom 16.07.2018

Er ist sicher der Beste der vielen talentierten Marley-Nachwüchse.

>   mehr lesen...




P8-Sommerfest 2018

Popkultur // Tagestipp vom 14.07.2018

Der Verein Panorama feiert sein drittes Sommerfest im Hof der Pennsylvaniastr. 8.

>   mehr lesen...




Avishai Cohen

Popkultur // Tagestipp vom 14.07.2018

Lange spielte der israelische Bassist Avishai Cohen mit Chick Corea, erarbeitete sich zudem mit seinen eigenen Jazz- und Crossover-Projekten einen hervorragenden Ruf als Musiker mit Weitblick.

>   mehr lesen...




Das Fest 2018

Popkultur // Tagestipp vom 14.07.2018

Mehr als ein halbes Jahr bevor mit Marteria der letzte von rund 1.000 Künstlern und Akteuren als Samstags-Headliner verkündet werden durfte, meldete „Das Fest“ den Ausverkauf.

>   mehr lesen...




Shantel & Alice Phoebe Lou

Popkultur // Tagestipp vom 12.07.2018

Stefan Hantel war einer der Ersten, die in Deutschland der Popkultur kosmopolitischen Sound einimpften.

>   mehr lesen...