Rhythm & Blues-Ladies Night feat. Natascha Wright

Popkultur // Artikel vom 05.08.2010

Wer es noch nicht mitbekommen hat, bekommt nun im Hochsommer erneut Gelegenheit.

Ralf Heinrich, künstlerischer Leiter der „Rhythm & Blues“-Reihe im Kurhaus, präsentiert mit seiner Band immer wieder herausragende VokalistInnen aus Soul, Jazz, Pop und Blues, die in der Regel auch die hohe Kunst der Improvisation kennen und sich zumeist schon lange in verschiedensten Gruppen ihre musikalischen Sporen verdient haben. Natascha Wright zum Beispiel mit ihrem eigenen Orchestra, sie tourte aber auch schon mit Udo Jürgens oder Haddaway.


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 7?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.