Guitar Heroes

Popkultur // Artikel vom 25.11.2016

Nach dem sensationellen Konzert Ende 2015 zum Jimi-Hendrix-Geburtstag hat sich der Schlagzeuger und Ideengeber Claus Müller für 2016 etwas Neues einfallen lassen.

Unter dem Motto „Guitar Heroes“ wird nicht nur Hendrix Tribut gezollt, sondern auch der Musik von Rory Gallagher und Eric Clapton aus dieser Zeit. Mit dabei ist Gitarrist Gerald Sänger, der mit „Cream Of Clapton“ eine sechsköpfige Band an den Start bringt, die auch Musik aus der Clapton-Zeit mit Cream, Blind Faith und Derek & The Dominos draufhat.

Jimi Hendrix zelebriert der „European Strat King“ Thomas Blug aus dem Saarland, der weltweit unterwegs ist, und mit dem englischen Sänger David Readman, der u.a. mit Pink Cream 69 bekannt wurde, ist ein prominenter Sänger am Start.

Fr, 25.11., 20 Uhr, Kulturhalle Remchingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 4?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.