Gute Toene Festival

Popkultur // Artikel vom 29.06.2011

Direkt an der Autobahnausfahrt Pforzheim-Nord steigt das dickste Mini-Open-Air zwischen Karlsruhe und Stuttgart.

Nach der fußballbedingten Pause im vergangenen Sommer kann das fünfte „Gute Toene Festival“ mit 14 Bands sowie mehreren DJ-Floors von Drum’n’Bass und Minimal bis Reggae und Dancehall abermals auf jenem Gelände stattfinden, das eigentlich längst ein österreichisches Möbelhaus bebauen wollte. Headliner: das Berliner Electro-Dance-Punk-Trio Grossstadtgeflüster (Fr) und Wirtz (Sa), Soloprojekt des Sub7even-Sängers.

In zweiter Reihe haben die Trompetenpunker Yakuzi und die Nu-Metaller Wirksystem ein echtes Heimspiel vor der Brust; den DJ-Bereich schmeißen an vorderster Front Thomas Tabasco und Mark N Klamotte mit ihrer megaerfolgreichen Electro-Tech-Party „Klick Klack Klub“.

Und neben den guten Tönen hat das ehrenamtlich organisierte Festival auch ein tolles Rahmenprogramm mit Mountainbike-Dirtjump-Contest, einer Boulderwand, Ü16-Hüpfmatte, Skimboard-Area, Volleyball-Feld und Bike-Polo auf die Beine gestellt. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.