Strasbourg Jazz Festival

Popkultur // Artikel vom 28.06.2011

Die 22. Ausgabe des Jazz Festivals bietet an vier Abenden Jazz der Spitzenklasse.

Zum Auftakt am Do, 30.6. greifen der Gitarrist Mike Stern – unterstützt von Didier Lockwood an der Violine – und die britische Legende Jeff Beck (Foto) in die Saiten. Am Sa, 2.7. stellen sich dann Sängerin, Bassistin und Grammy-Award-Gewinnerin Esperanza Spalding sowie der israelische Kontrabassist Avishai Cohen auf der Bühne des Straßburger Musikpalastes vor.

Weiter geht es am Mi, 6.7. mit der jungen Jazzsängerin Nikki Yanofsky und George Benson – und ein sehr seltenes Event ist das Konzert von Pianist Keith Jarrett am Do, 7.7. mit seinen langjährigen ECM-Weggefährten Gary Peacock, Bass, und Jack DeJohnette an den Drums. -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 9?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.