Hackerei-„Summer Farewell“

Popkultur // Artikel vom 09.10.2020

Alte Hackerei

Mit Plane überm Biergarten und Heizpilzen will Plüschis Hackerei den Corona-Winter überbrücken.

Beim offiziellen „Summer Farewell“ sorgt das Trio Sebastian Müller (Gitarre), Guido Bähr (Klavier) und Andreas Hirth (Percussions) alias Mox & Friends mit Funk und Soul im eigenen Stil für erwärmenden Sound. Alle DJ-Dates wie der „60’s Twist Freakout“ mit Ugly Robin und die Schallplattenauktion „Top oder Flop?!“ finden planmäßig im Biergarten statt. Rückversicherung via www.altehackerei.de. -pat

Fr, 9.10., 20 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 4?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.