Hamel

Popkultur // Artikel vom 16.07.2010

Noch ein Grund mehr, dem Newcomer eine Chance zu geben!

Während man für die beiden etablierten Kult-Acts The British Ukulele Orchestra (15.7.) und Marianne Faithfull (17.7.) nur noch mit viel Glück vielleicht Restkarten vor Ort ergattern kann, ist bei Hamel (terminlich in der goldenen Mitte angesiedelt) noch alles drin.

Der junge Blonde sorgt nicht nur durch sein ansprechendes Äußeres für Verzückung – auch die Stimme des Niederländers haut einen schlicht um. Vergleiche mit Dean Martin und Frank Sinatra drängen sich auf, zudem schwingt in der Musik die smoothe Seite des Pop, das Bodenständige des Folk und die Experimentierfreude des Jazz mit. -er


Fr, 16.7., 20.30 Uhr, Tollhaus, Zeltival
www.zeltival.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Laut & Leise“-Festival 2018

Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.

>   mehr lesen...




Ausblick: Kulturzentrum Tempel

Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.

>   mehr lesen...




Gogol Bordello

Popkultur // Tagestipp vom 25.07.2018

Ihr „ukrainisches Zigeuner-Punk-Cabaret“ kombiniert seit 1999 Einflüsse osteuropäischer Roma-Folklore mit Rock-Elementen.

>   mehr lesen...


P8

Popkultur // Tagestipp vom 21.07.2018

Auf internationalen Hardcore getrimmt ist das P8 den Sommer über.

>   mehr lesen...




MDC & Dr. Know

Popkultur // Tagestipp vom 21.07.2018

Wofür MDC steht?

>   mehr lesen...




Ladysmith Black Mambazo

Popkultur // Tagestipp vom 19.07.2018

Die stimmgewaltige, in den 60er Jahren gegründete Gruppe wurde durch die Graceland-Tour mit Paul Simon weltbekannt, war aber zuvor schon eine kulturelle Institution in Südafrika.

>   mehr lesen...