Hans Söllner

Popkultur // Artikel vom 08.09.2019

Der „größte bayerische Volkssänger unserer Zeit“ ist er nicht nur für die Münchner „Abendzeitung“.

Vergangenen Herbst hat der Marihuana befürwortende Grantler aus Bad Reichenhall sein 25. Album „Genug“ veröffentlicht und gibt sich darauf durchweg bierernst, ob er mit Akustikklampfe und Mundharmonika gegen die „Scheißrassisten“ ansingt oder ob es um klassisches Protest-Liedermacher-Gut wie Freiheit, Niedertracht und Ungerechtigkeit geht. -pat

So, 8.9., 20 Uhr, Festhalle Wörth

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL