Hans Söllner

Popkultur // Artikel vom 08.09.2019

Der „größte bayerische Volkssänger unserer Zeit“ ist er nicht nur für die Münchner „Abendzeitung“.

Vergangenen Herbst hat der Marihuana befürwortende Grantler aus Bad Reichenhall sein 25. Album „Genug“ veröffentlicht und gibt sich darauf durchweg bierernst, ob er mit Akustikklampfe und Mundharmonika gegen die „Scheißrassisten“ ansingt oder ob es um klassisches Protest-Liedermacher-Gut wie Freiheit, Niedertracht und Ungerechtigkeit geht. -pat

So, 8.9., 20 Uhr, Festhalle Wörth

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 2?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.