Hautsch-Baldu-Wollasch

Popkultur // Artikel vom 16.05.2009

Alte Bekannte zuhauf.

Drummer Tommy Baldu kennt man u.a. von Triband, Sandy Wollasch (ebenfalls Triband) hat mit ihrer Stimme schon Helmut Hattler zur Seite gestanden, und Matthias Hautsch (Akustik-Gitarre) ist neben zahlreichen Live-Auftritten u.a. mit Mike Stern oder Eberhard Weber auch ein gefragter Studiomusiker.

Drei Könner, die im Trio ihre Lieblingsstücke aus Rock, Pop und Jazz in luftigen Unplugged-Arrangements präsentieren. Im Trio? Falsch, denn heute abend ist mit Andreas Köhler (u.a. Sound Of K) am Cello ein ganz besonderer vierter Mann an Bord! -th


Sa, 16.5., 20 Uhr, Cellarium, Knittlingen
www.cellarium.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.





Popkultur // Tagestipp vom 04.11.2020

Sein zehntes Studioalbum „Go“ führt den Trompeter und Songwriter Nils Wülker in die elegante Elektronik.





Popkultur // Tagestipp vom 04.11.2020

Blues-Rock-Fans lassen sich den Auftritt des Briten sicher nicht entgehen!





Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2020

Während im neuen Domizil im Passagehof die Handwerker Vollgas geben, bildet die „Jam Session“ mit Schlag-zeuger Stefan Günther-Martens und Bassist Torsten Steudinger das Herzstück des Musiklebens im Jazzclub.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.