Hazmat Modine

Popkultur // Artikel vom 26.10.2011

„Es ist nicht meine Absicht, Musik zu machen, die sich in irgendeine Szene einfügt; ich will einfach bestimmte Klänge hören“, erklärt Bandleader Wade Schuman.

Wer nicht weiß, was zum Henker das bedeuten soll, hat die energiestrotzende Kombo noch nie live gehört. Vier Jahre nach dem hochgelobten Debüt „Bahamut“ erschien „Cicada“.

Die Instrumentierung ist hierauf erneut so originell wie der rustikale Stilmix selbst: Blues, Bluegrass, Calypso, Jazz, Rocksteady, Klezmer... erlaubt ist, was Spaß macht und knallt! -er

Mi, 26.10., 20.30 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.