Heaven And Hell

Popkultur // Artikel vom 14.06.2009

Zum Redaktionsschluss waren uns leider nur vier Songs des neuen Heaven And Hell (aka Black Sabbath MK 2)-Machwerks zugänglich.

Doch konnten uns bereits diese vier überzeugen, dass The Devil You Know (Rhino Records) ein würdiger Nachfolger früherer Großtaten sein wird: Tony Iommi verzapft ein Höllenriff nach dem anderen und Ronnie James Dio singt auch im geschätzten furchterregenden Alter von über 80 derart überirdisch, dass man meinen möchte, er habe in den 30er Jahren gleich Robert Johnson im Austausch für seine Kunstfertigkeit dem Teufel die eigene Seele vermacht; beängstigend! Support: Axel Rudi Pell. -mex

So, 14.6., 18 Uhr, Europahalle, Karlsruhe
www.heavenandhelllive.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Thelonious Monk

Popkultur // Tagestipp vom 16.10.2017

„Die Stille ist der schrillste Ton“, soll Thelonious Monk einmal gesagt haben.

>   mehr lesen...




Fischer-Z

Popkultur // Tagestipp vom 15.10.2017

Fischer-Z, sprich: John Watts und seine Band, sind seit den späten 70ern – der Spätphase des New Wave – dabei.

>   mehr lesen...