Helen & The Poor Boys...

Popkultur // Artikel vom 26.08.2009

…bringen frischen Wind in die Oldie-Szene!

Sängerin und Namensgeberin Helen Forster aus Liverpool ist Mitte 20 und hat die kurzen, knackigen Songs der 50er und 60er Jahre von „These Boots Are Made For Walking“ über „Locomotion“ bis zu „Mercedes Benz“ oder „Nutbush City Limits“ quasi mit der Muttermilch aufgesogen. Zu erleben am Fr, 28.8. ab 20.30 Uhr beim Lago-Biergartenfestival.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 5?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.