Hemingway Lounge

Popkultur // Artikel vom 20.09.2014

Dillerium ist eine junge Jazz-Combo, deren Wurzeln sich in Nürnberg verorten lassen.

Zu Bass, Drums und Sax kommt mit dem Vibraphon nicht gerade das erwartbarste Instrument für ein Jazz-Quartett. Umso besser! Eigenkompositionen treffen auf selbst arrangierte Standards, auch im Vormittags-Slot der Hemingway Lounge (Sa, 20.9., 11.30 Uhr).

Weiter geht’s in der wöchentlichen Jazz-Matinee mit der Singer-Songwriterin Andrea Wellard, erst vor wenigen Jahren von Kanada in die Schweiz übergesiedelt (27.9.), der Jazz- und Bossa-Verschränkung von Tobias Langguth (Gitarre/Vocals) und Johannes Schaedlich (Bass, 4.10.) sowie Katrin Pfeifers Solo-Akkordeon-Gig (11.10.). -fd

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.