Hemingway Lounge

Popkultur // Artikel vom 04.04.2015

Josef Wawau Adler ist eine Instanz für Gypsy-Jazz in Karlsruhe.

Und taucht gemeinsam mit Joel Locher am Bass, Jermaine Landsberger an den Tasten und auch etwas Swing und Bebop in die Osternacht (Sa, 4.4.). Unter der Woche lässt es sich beim Bar-Jazz mit den Stimmen von Laura „Le Grand Uff Zaque“ Oyewale und Rüdiger Wolf (auch am Piano) relaxen (Do, 9.4.) und die Formation aus Angela und Alex Fronteira (Percussion/Drums & Piano), Alberto Menéndez (Sax) und Ralf Cetto (Bass) bringt die Hemingway Lounge am Fr, 10.4. brasilianisch-jazzig zum Brodeln. -fd

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.