Hemingway Lounge

Popkultur // Artikel vom 18.09.2015

Wer zusehen kann, wie die Flaschen im Rumregal vom Atem der Saxofonistin anlaufen, wer im Sitzen ohne Weiteres auf dem Flügel mitspielen könnte – der ist in der Hemingway Lounge gelandet.

Da wären die Matinee-Samstage, jeweils von 11.30 bis 14.30 Uhr – am 19.9. unter jazzigen Vorzeichen mit Dillerium aka Lukas Diller (Saxofon), Volker Heuken (Vibrafon), Victor Mang (Bass) und Daniel Treimer (Drums), poppiger am 26.9. mit Rieke Katz und Band. Auch am Gutenbergplatzfest „Westwind“ ist die Lounge mit Beteiligung an Bühnenprogramm, Straßenmusik und Gastro aktiv (So, 20.9., 13-18 Uhr).

Dazu gibt’s jede Menge Abenddates: Der Römer Aldo Bassi (Sax) und Pianist Alessandro Bravo gastieren am Fr, 18.9. (20 Uhr), die Peter Lehel Electric Band wandelt auf den Spuren von Weather Report und den Brecker Bros. (Sa, 26.9., 20 Uhr). Die „Claude Diallo Situation“ kann man mit ihren eigenen, modern-energetischen Kompositionen auf der ganzen Welt erleben – am Fr, 2.10. auch in Karlsruhe (20 Uhr).

Klassische Töne schlägt Wolfgang Meyer (Klarinette) mit seinen Gästen Nicolas Chumachenko (Violine) und Kaya Han (Klavier) an (So, 4.10., 19 Uhr), ein vocallastiger Abend verspricht der Mi, 7.10. mit Sandie Wollasch und dem Klaus Wagenleiter Trio zu werden (20 Uhr). Das Peter Protschka Quartett feat. Rick Margitza feiert schließlich am Fr, 9.10. sein „Twilight Jamboree“-Releasekonzert (20 Uhr). -fd

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Während das „Knock Out“ als größtes Heavy-Indoor-Festival Süddeutschlands mit Headliner Halloween auf „Pumpkins United“-Tour bereits Mitte Oktober den abermaligen Ausverkauf vermeldet hat, kann man beim ans jüngere Klientel gerichteten HC-Schwester-Festival noch zuschlagen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.





Popkultur // Tagestipp vom 10.12.2018

Es gibt gleich mehrere gute Gründe, zu diesem Konzert zu gehen.





Popkultur // Tagestipp vom 07.12.2018

Die Neuwieder sind mit der Inbegriff des 80er-Deutschpunks.





Popkultur // Tagestipp vom 06.12.2018

Im unverdächtigen Cambridge gründete der Acid-Onkel Kevin Starrs, Sänger, Gitarrist und Mastermind, 2009 seine Doom-, Glam- und Psychedelic-Band, die konzeptuell Themenkreise wie Horrorfilme, Freaks, Serienkiller oder „Mind Control“ beackern und ihre Riffs gnadenlos bei Black Sabbath abgekupfert haben.