Hemingway Lounge

Popkultur // Artikel vom 18.09.2015

Wer zusehen kann, wie die Flaschen im Rumregal vom Atem der Saxofonistin anlaufen, wer im Sitzen ohne Weiteres auf dem Flügel mitspielen könnte – der ist in der Hemingway Lounge gelandet.

Da wären die Matinee-Samstage, jeweils von 11.30 bis 14.30 Uhr – am 19.9. unter jazzigen Vorzeichen mit Dillerium aka Lukas Diller (Saxofon), Volker Heuken (Vibrafon), Victor Mang (Bass) und Daniel Treimer (Drums), poppiger am 26.9. mit Rieke Katz und Band. Auch am Gutenbergplatzfest „Westwind“ ist die Lounge mit Beteiligung an Bühnenprogramm, Straßenmusik und Gastro aktiv (So, 20.9., 13-18 Uhr).

Dazu gibt’s jede Menge Abenddates: Der Römer Aldo Bassi (Sax) und Pianist Alessandro Bravo gastieren am Fr, 18.9. (20 Uhr), die Peter Lehel Electric Band wandelt auf den Spuren von Weather Report und den Brecker Bros. (Sa, 26.9., 20 Uhr). Die „Claude Diallo Situation“ kann man mit ihren eigenen, modern-energetischen Kompositionen auf der ganzen Welt erleben – am Fr, 2.10. auch in Karlsruhe (20 Uhr).

Klassische Töne schlägt Wolfgang Meyer (Klarinette) mit seinen Gästen Nicolas Chumachenko (Violine) und Kaya Han (Klavier) an (So, 4.10., 19 Uhr), ein vocallastiger Abend verspricht der Mi, 7.10. mit Sandie Wollasch und dem Klaus Wagenleiter Trio zu werden (20 Uhr). Das Peter Protschka Quartett feat. Rick Margitza feiert schließlich am Fr, 9.10. sein „Twilight Jamboree“-Releasekonzert (20 Uhr). -fd

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 19.07.2019

Süddeutschlands größtes Familien-„Fest“, das als einziges deutsches Festival zu Jahresanfang für sein Nachhaltigkeitskonzept mit dem „Greener Festival Award“ 2018 ausgezeichnet wurde, steht vor seiner Volume 35.





Popkultur // Tagestipp vom 14.07.2019

Seit dem Tod von Tutilo Karcher im Frühjahr führt Candace Carter die Dependance Sulzfeld (Stieglitzplatz 2) alleine weiter.





Popkultur // Tagestipp vom 13.07.2019

Nach dem Mod-Rock-Trio The Movement aus Kopenhagen müsste das Hackerei-Wochenende eigentlich nochmal von vorn beginnen.



Popkultur // Tagestipp vom 28.06.2019

Auch wenn das Programm noch nicht komplett ist, verspricht das 25. Sommerfestival des Tollhauses ein jubiläumswürdiges zu werden.





Popkultur // Tagestipp vom 28.06.2019

Jubilieren darf das Sommerfestival des nicht nur wegen eines rekordverdächtigen 2018er „Zeltivals“, auch das bisher bekannte Programm für diesen Sommer ist bereits jubiläumswürdig!





Popkultur // Tagestipp vom 18.06.2019

Die 2017 in Toronto gegründeten Indie-Folker Burning Hell um Mathias Kom haben sich seitdem in wechselnden Besetzungen weltweit eine gute Fanbase erspielt.