Hemingway Lounge

Popkultur // Artikel vom 19.03.2016

Statt der im Quintett gängigen Trompete ist die Querflöte Stephanie Wagners Mittel der Wahl, wenn sie mit ihrer Band Quinsch eigene Kompositionen zwischen Modern Jazz und Hard Bop kredenzt.

Mit dabei am Sa, 19.3., 20 Uhr: Steffen Weber (Saxofon/Klarinette), Steffen Stütz (Piano/Rhodes), Udo Brenner (Bass) und Jens Biehl (Schlagzeug).

Sandie Wollasch holt am Mi, 23.2. das ausgefallene Konzert aus dem Februar mit Klaus Wagenleiter nach. Der spielt Klavier, leitet die SWR Big Band und ist in der Hemingway Lounge mit seinem Trio ab 20 Uhr zu Gast. -fd

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.



Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Am All Hallows’ Evening lässt Schänken-Chef Klaus Höger seine Resident-Band abgehen.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Zum siebten Mal verkleiden Justin Novas Curbsides vor Allerheiligen bekannte Melodien von „Hells Bells“ bis zum „Ghostbusters“-Theme in bestgelaunte Surf-Rock-Reggae-Tracks.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Was die Dudes und Dudettes an Halloween treiben, ist mittlerweile klar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2018

Auf „Harieschaim“ folgt „Zores“.