Hemingway Lounge

Popkultur // Artikel vom 19.03.2016

Statt der im Quintett gängigen Trompete ist die Querflöte Stephanie Wagners Mittel der Wahl, wenn sie mit ihrer Band Quinsch eigene Kompositionen zwischen Modern Jazz und Hard Bop kredenzt.

Mit dabei am Sa, 19.3., 20 Uhr: Steffen Weber (Saxofon/Klarinette), Steffen Stütz (Piano/Rhodes), Udo Brenner (Bass) und Jens Biehl (Schlagzeug).

Sandie Wollasch holt am Mi, 23.2. das ausgefallene Konzert aus dem Februar mit Klaus Wagenleiter nach. Der spielt Klavier, leitet die SWR Big Band und ist in der Hemingway Lounge mit seinem Trio ab 20 Uhr zu Gast. -fd

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...




The Offenders & Gina Été

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Die aus Süditalien stammenden Offenders (Fr, 16.2., 21.30 Uhr) haben mit dem Titeltrack ihres 2011er-Debüts „Hooligan Reggae“ gleich eine kleine Underground-Hymne geschrieben.

>   mehr lesen...