Hemingway News

Popkultur // Artikel vom 24.10.2009

Ausgerechnet die auf Klassik, Jazz und lateinamerikanische Musik spezialisierte Hemingway Lounge hatte nun auch mit Lautstärke-Problemen zu kämpfen.

Was nun schönerweise ausgeräumt ist, ab sofort ist nun auch wieder mittwochs ab 18 Uhr geöffnet. So gastiert am Sa, 24.10. ab 20 Uhr mit Raul Carnota einer der einflussreichsten Komponisten der argentinischen Folk-Szene. Sein Repertoire umfasst neben Sambarhythmen auch landestypische Genres wie Chacarera, Gato, Chamamé, Cueca, Huayno und Vidala. 

Am 31.10. (vormittags) und 1.11. feiert die Lounge mit Überraschungskonzerten Einjähriges, am Do, 12.11., 20 Uhr gastiert das Sax-meets-Guitar-Duo Peter Lehel-Ulisses Rocha. Auch die beliebten Konzertreihe samstags vormittags zur Marktzeit zwischen 11.30 und 14.30 Uhr wird fortgeführt: am 17.10. mit Marc Seiffge, Gitarre und Jaleh Perego, Violine, am 24.10. mit Petar Hristov, Oboe und Reimi Matsuda, Klavier, am 7.11. mit dem Trio Three and More und am 14.11. mit Ruben Meliksetian, Piano.

Hemingway Lounge, Uhlandstraße 26, Karlsruhe
www.hemingwaylounge.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 7?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.