Henrik Freischlader

Popkultur // Artikel vom 28.03.2011

Neben bodenständigem Blues bietet Henrik Freischlader auch Ausflüge in Rock-, Soul-, Funk-, Jazz-, oder gar Popgefilde.

Mit einer Truppe außergewöhnlicher Cracks wie Theofilos Fotiadis am Bass, Moritz „Mr. Mo“ Fuhrhop an der Hammond und Björn Krüger am Schlagzeug startet Freischlader auf große Eurotour.

Im Gepäck sein viertes Studioalbum „Still Frame Replay“, darauf vertreten ist auch Freund und Kollege Joe Bonamassa. -mex

Mo, 28.3., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.