Herrenmagazin & Daniel Benjamin

Popkultur // Artikel vom 31.01.2011

Herrenma­­g­a­zin kann man jetzt nicht nur lesen, sondern auch hören.

Klingt aber nicht nach angestaubter Porno-Heimorgel, sondern eher nach ruppigem Pop-Punk.

Daniel Benjamins Musik dagegen ist eine Symbiose aus Pop, zeitgenössischem Postrock und No-Wave. -mex

Mi, 2.2., 20 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL