K.C. McKanzie

Popkultur // Artikel vom 30.01.2011

Wenn die Berlinerin Banjo und Gitarre zur Hand nimmt, wird’s sehnsüchtig-melancholisch.

Die gerne als Neo-Traditional angepriesene Musik von K.C. McKanzie und ihrem Stehbass spielenden Begleiter Joe „Budi“ Budinsky macht schlicht das Beste aus englischem Folk und Americana. Eröffnen wird der „Kohi-Song-Slam“-Gewinner Artur Gepting aus Karlsruhe. -pat

So, 30.1., 21 Uhr, Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 3?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL