Hildegard lernt fliegen

Popkultur // Artikel vom 04.04.2017

Hildegard lernt fliegen (Foto: Reto Andreoli)

„Wer ist Hildegard?“

Auf der Website der Band findet sich ein philosophischer Essay, der ihr Wesen zu erfassen versucht. Leicht ist das nicht. Immer wieder fliegt einem Hildegard durch die Kategorisierungsfinger. Jazz? Ja, schon.

Sehr freier Jazz, ohne dass es Free Jazz wäre. Scheps flowenden Passagen folgt die Destruktion, Sousaphon und Glockenspiel werden zu Avantgarde-Instrumenten und weil Band-Gründer Andreas Schaerer keine Lust hatte, Soul-Sänger zu werden, croont und kreischt und trompetiert er jetzt eben rum. Dürfte live ziemlich Spaß machen... -fd

Di, 4.4., 20 Uhr, Tempel (Jazzclub-Konzert), Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Christina Lux

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Im März veröffentlicht Christina Lux ihr neues Album „Leise Bilder“, das sie überwiegend zurück zur deutschen Sprache führt.

>   mehr lesen...




Burkini Beach

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Die letzten Jahre hat Rudi Maier markerschütternden Lärm mit seinem Indie-Punk-Duo The Dope fabriziert.

>   mehr lesen...




Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...