HipHop-Jam korrekter Schule

Popkultur // Artikel vom 11.09.2008

Kein Gangster-Schick, kein Luden-Look. Wenn das Motto "Get It Together - Respekt und Anerkennung statt Koks und Nutten" heißt, ist die Rap-Richtung vorgegeben.

Wer hätte gedacht, dass die Dortmunder Too Strong nach Trennung, Wiedervereinigung und Zerstreuung nochmal abseits ihrer Soloprojekte auf einer Karlsruher Bühne stehen würden? Und mit dem Brothers-Keepers-Mitglied Torch kommt nächsten Sa, 13.9., obendrein einer der ersten ins Combo HipHop Kulturzentrum Karlsruhe, die Mitte der 80er überhaupt Sprechgesang aus D-Land in den Mund nahmen.

Doch bevor der aus Heidelberg stammende MC und seine starken Kollegen Pure Doze und Der Lange aka ATOMone Elektro-Funk-Beats und messerscharfe Raps vom Stapel lassen, geht die Jam um 14 Uhr mit Open-Mic-Session und Graffiti Contest los. Dazu machen Breakdance-Crews vor, wie man von Kopf bis Fuß auf der Tanzfläche wirbeln kann. Das Nachmittagsprogramm kostet keinen Eintritt. Auf dem Combo-Freigelände in der Haid-und-Neu-Straße findet ab 10 Uhr außerdem ein Streetballturnier statt.

Der Konzertteil beginnt um 21 Uhr. Dabei bekommen die Founding Fathers Support von F.R., dem Nachwuchsstar des engagierten HipHops, und lokalen Beistand in Person von Fee Bee, MC Tucker und Gästen aus Saragossa: Huellas De Barro. Dazu gibt's mit Fourplay, Mr. Ebs & Vince sowie Nicole Hadfield & DJ Slick noch noch ein paar Acts aus dem Künstlernetzwerks Addictz. Der Eintritt: zehn Euro. Korrekt! -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR BEITRÄGE





Portugal. The Man

Popkultur // Artikel vom 24.09.2017

Der Alaska-Vierer untermauert seinen Exotenstatus.

>   mehr lesen...




Sawt Out

Popkultur // Artikel vom 24.09.2017

2006 improvisierte Mazen Kerbaj auf der Trompete zu den Klängen der Bomben, die über seine Heimat Beirut fielen, und veröffentlichte die Tonaufnahme.

>   mehr lesen...




The Cat’s Back

Popkultur // Artikel vom 23.09.2017

Die energiegeladene Allroundkünstlerin und Musikerin, die früher professionelle Trapezkünstlerin war, bringt mit Akkordeon und ihrer Stimme im Intensivformat Blues, Folk, Rock’n’Roll und Balladen auf die Bühne.

>   mehr lesen...




„Laut & Leise“-Festival 2017

Popkultur // Artikel vom 23.09.2017

Vergangenen Herbst Jahr hat das Substage mit der ersten „Laut & Leise“-Ausgabe sein Café feierlich eingeweiht.

>   mehr lesen...




Wir (punk)rocken das!

Popkultur // Artikel vom 23.09.2017

Das Benefizfestival der Supportzone Multiple Sclerosis spezifiziert zur zweiten Ausgabe sein Motto.

>   mehr lesen...




Fiji & Minden

Popkultur // Artikel vom 22.09.2017

Das Berner Synthie-Pop-Duo Fiji mit Sängerin Simone de Lorenzi und Keyboarder und Beatbastler Simon Schüttel spielt Disco- und Electro-Pop im Songformat und hat auch in puncto Visuals viel  zu bieten.

>   mehr lesen...