Hiss

Popkultur // Artikel vom 13.04.2012

Bei den Königen des Polka’n’Roll finden Osteuropa und Südstaaten zusammen.

Quetschen-Ska, Balkan-Blues, Texas-Tango, Ethno-Swing und Fast-Folk – die Truppe um den namensgebenden Stuttgarter Akkordeonisten Stefan Hiss macht nicht nur den jiddisch-polnisch-russischen Rundtanz weltmusikalisch gefügig. -pat

Fr, 13.4., 20 Uhr, Klag-Bühne, Gaggenau

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL