Hiss

Popkultur // Artikel vom 13.04.2012

Bei den Königen des Polka’n’Roll finden Osteuropa und Südstaaten zusammen.

Quetschen-Ska, Balkan-Blues, Texas-Tango, Ethno-Swing und Fast-Folk – die Truppe um den namensgebenden Stuttgarter Akkordeonisten Stefan Hiss macht nicht nur den jiddisch-polnisch-russischen Rundtanz weltmusikalisch gefügig. -pat

Fr, 13.4., 20 Uhr, Klag-Bühne, Gaggenau

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.