Honeyheads

Popkultur // Artikel vom 13.09.2011

Wenn Honigkopf Henning Kasbohm am Mic steht, klingt das, „als würde eine Katze über die Stimmbänder eines Nebenhöhlenpatienten hüpfen“, wie es das Stadtmagazin „Szene Hamburg“ in Worte zu fassen suchte.

Dort kommt das Trio mit seinen gerne auch mal windschief geschlagenen Twee- und Twang-Gitarren her. Um niemanden abspenstig zu machen: Auch Basserin Martina Lenzin steht gelegentlich an vorderster Front der Happy-Go-Lucky-Popper. -pat

Do, 15.9., 21 Uhr, Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...