Pia Fridhill Trio & Doppelbock

Popkultur // Artikel vom 13.09.2011

Jens Hoffmann (Akustikgitarre) und Wilhelm Geschwind (akustischer Bass) sind die versierten Begleiter des Trios um die schwedische Sängerin.

Die präsentiert einen austarierten Mix aus Jazz, Bossa, Pop und Soul spielt, aber in ihren poetischen Songs auch Neubearbeitungen schwedischer Volkslieder (Fr, 30.9.)

Die Schweizer Volksmusik erlebte in den letzten Jahren eine Renaissance und vor allem eine Befreiung von alten Klischees – und derzeit einen regelrechten Boom.

Die Band Doppelbock verpackt schon über zehn Jahre lang alte Naturjodler und Tanzmelodien in frische, ungekünstelte Arrangements; Special Guest ist die facettenreiche Jodelkünstlerin Christine Lauterburg (Fr, 7.10.).

Beginn je 20.30 Uhr, Musikantebuckl, Oberotterbach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.