Pia Fridhill Trio & Doppelbock

Popkultur // Artikel vom 13.09.2011

Jens Hoffmann (Akustikgitarre) und Wilhelm Geschwind (akustischer Bass) sind die versierten Begleiter des Trios um die schwedische Sängerin.

Die präsentiert einen austarierten Mix aus Jazz, Bossa, Pop und Soul spielt, aber in ihren poetischen Songs auch Neubearbeitungen schwedischer Volkslieder (Fr, 30.9.)

Die Schweizer Volksmusik erlebte in den letzten Jahren eine Renaissance und vor allem eine Befreiung von alten Klischees – und derzeit einen regelrechten Boom.

Die Band Doppelbock verpackt schon über zehn Jahre lang alte Naturjodler und Tanzmelodien in frische, ungekünstelte Arrangements; Special Guest ist die facettenreiche Jodelkünstlerin Christine Lauterburg (Fr, 7.10.).

Beginn je 20.30 Uhr, Musikantebuckl, Oberotterbach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





P8

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Mit einem Punk-Dreier startet das P8 in den Winter.

>   mehr lesen...


Alison Moyet

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Die große Stimme des 80er-Synthie-Pop geht wieder auf Tour.

>   mehr lesen...




Sick Hyenas & Dÿse

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Wer dieses auf psychedelischen Garage-Sound mit Surf-Rock gepolte Hamburger Garage-Rock-Trio hört, „fühlt sich wie in einem Spaghetti-Western von Tarantino“, konstatierte „Die Zeit“ schon 2015.

>   mehr lesen...




Kim Janssen

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Mit The Black Atlantic lotet der Niederländer seit Jahren die Tiefe des minimalistischen Folk aus.

>   mehr lesen...




Russkaja

Popkultur // Tagestipp vom 14.12.2017

„Kosmopoliturbo“ und absolut feiertauglich sind die Wiener Stimmungskanonen Russkaja.

>   mehr lesen...




Stoppok & Tess Wiley

Popkultur // Tagestipp vom 13.12.2017

Auf der diesjährigen „Akustik Rock’n’Roll“-Solo-Tour wird Stoppok von der Texanerin Tess Wiley begleitet.

>   mehr lesen...